| START

STARTSEITE
_____________________________

STORYTELLING
_____________________________
DRAMAFAKTOR
_____________________________
ÜBER UNS
_____________________________
IMPRESSUM

_____________________________

PLOT-COM  XTRAFILM

Liebe Besucher dieser Seiten,

am 26.11.2012 ist der neue Roman DATA DREAMLAND von Eva Ludwig im Spielberg Verlag erschienen.

Der Roman ist ab sofort im Handel erhältlich!

Nachfolgend können Sie sich gerne den Buchtrailer anschauen:

 

Weitere Infos auf der entsprechenden Facebook-Seite:

DATA DREAMLAND  


dramaFAKTOR — DIE KUNST DES STORYTELLINGS IM IMAGEFILM

 

"Denken Sie nicht an ein weißes Kaninchen!"


Jeder kennt diesen Satz.

Doch was geschieht?

Sie denken genau daran. An ein weißes Kaninchen. Kein Weg führt daran vorbei. Selbst wenn man ihn hundertmal hört. Man kann einfach nicht anders - so arbeitet unser Denkapparat. Aus dem, was wir hören, erzeugt unser Gehirn Bilder und je einprägsamer sie sind, desto nachhaltiger wirken sie. Doch um diese Bilder überhaupt erst zu erzeugen, muss man Worte verwenden. Dies gilt auch und vielleicht sogar im besonderen Maße für Filme.

Filme entstehen nicht auf der Leinwand, sondern im Kopf

Jedem Film, ob groß oder klein, fiktional oder faktisch, gut oder schlecht geht ein Konzept, Exposé, Treatment und/oder Drehbuch voraus - eine Beschreibung dessen, was der spätere Film zeigen soll. Eine Beschreibung in Worten. Und hier beginnt bereits der Film. Mit der Erzählung.

Jeder weiss, dass ein Kinomovie so erzählt werden kann, dass er im besten Fall die Kassen an den Kinos klingeln lässt, dass ein TV-Spielfilm so fesselnd sein kann, dass er die ganze Familie in seinen Bann zieht, oder dass ein Mehrteiler so spannend sein kann, dass man alle Termine verlegt, um sich die Fortsetzung anzuschauen. Fiktion kann sehr spannend sein. Aber:

Auch Fakten und Informationen können spannend und unterhaltsam sein!

Nein, sie können nicht nur, sie müssen es sein, damit der Zuschauer erreicht wird, damit der User einer Internetsite nicht einfach weiterklickt, damit Kunden oder Mitarbeiter sich mit den Inhalten und den Werten des Unternehmens identifiziert.

Damit dies geschieht, benötigt auch ein Unternehmensfilm eine Geschichte, eine in Bildern erzählte Story, einen Spannungsbogen, der nach klaren, dramaturgischen Regeln und Gesetzen aufgebaut ist. Genau da setzen wir an, genau das ist:

Der dramaFAKTOR — die Kunst des Storytellings im Imagefilm.

 

 plot-com GbR  |  Xtrafilm GbR  |  Eva Ludwig & Melanie Kabus  |  Herwarthstraße 15  |  53115 Bonn  |  Tel.: 0228 / 944 9937-5  |  Fax: 0228 / 944 9937-6  |  info@plot-com.de